Oberpfalz TV

Banken denken an Negativzinsen für Girokonto

Sparen könnte teuer werden. Klingt paradox, droht aber tatsächlich einigen Bankkunden. Denn immer mehr Banken verlangen sogenannte Negativzinsen für das Girokonto. Sie werden fällig, wenn man dort höhere Geldsummen parkt. Gewerbliche Kunden zahlen sie zum Teil bereits. Doch auch private Sparer sind von den Kosten für das Konto bedroht. Und zwar deshalb, weil die Banken selbst zur Kasse gebeten werden.
(eg)

Neue Videos