Barbara Lanzinger im CSU-Parteivorstand

Bayern ist unsere Heimat. Bayern ist das Land, in dem wir leben und das wir lieben. Bayern ist Erfolg, Lebensqualität und Spitzenleistungen. Nein – das ist kein Slogan aus einem Tourismusprospekt, mit diesen Worten beschreibt die CSU die Werte ihrer Politik.

Die Weichen für diese Politik wurden zum Ende des Jahres neu gestellt. Beim CSU-Parteitag in München wurde der Parteivorstand neu gewählt. Mit dabei: Barbara Lanzinger aus Amberg. Die 60-Jährige macht Politik aus Leidenschaft. Für und Mit den Menschen, wie ihr Motto es ausdrückt.

Die verheiratete Sozialpädagogin ist Stadträtin, Bundestagsabgeordnete und Parteifunktionärin. 2011 ist das CSU-Mitglied zum ersten Mal in den Parteivorstand eingezogen. Jetzt, beim Parteitag zum Jahresende in München, ist Barbara Lanzinger mit 353 von rund 700 Stimmen wieder in den CSU-Parteivorstand gewählt worden. (gb)