Bauminister Reichhart überreicht Förderbescheid für BAXI

Schon vor der Wohnbaukonferenz war Bauminister Reichhart am Erbendorfer Rathaus empfangen worden – mit dabei hatte er den Förderbescheid für das BAXI, dem Rufbus im Landkreis Tirschenreuth.
Seit 2014 dient es Bewohnern als flexibler öffentlicher Nahverkehr, mittlerweile sogar teilweise mit Elektro-Betrieb.
Bayernweit waren im Jahr 2019 schon etwa 40 Rufbusse nach Tirschenreuther Vorbild unterwegs. Der Freistaat bezuschusst sie mit 40 Prozent der Betriebskosten. Im Landkreis Tirschenreuth sollen 2020 noch weitere Gemeinden mit dem E-Baxi-Fahrplan abgedeckt werden. (jl)