„Bayerischer Meister 2018“ im Fingerhakeln

Wortwörtlich über den Tisch gezogen – das wurden in Sulzbach-Rosenberg einige. Bei der bayerischen Meisterschaft im Fingerhakeln ging es nämlich genau darum. Insgesamt 74 Teilnehmer kämpften in verschiedenen Gewichtsklassen um den Titel „Bayerischer Meister 2018“. Der Sport hat in Bayern bereits eine langjährige Tradition, denn: Streitigkeiten um Grundstücksgrenzen wurden früher oft in Wirtshäusern „ausgehakelt“. Die Regeln sind denkbar einfach. (ak)