Bayern: Boehringer wird Spitzenkadidat der AfD

Auf dem Landesparteitag der bayerischen AfD in Greding ist am Samstag der Spitzenkandidat für die Bundestagswahl gewählt worden.

Peter Boehringer bekam dafür von den Delegierten 94 Prozent der Stimmen. Der haushaltspolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion ist auch Direktkandidat seiner Partei für den Wahlkreis Amberg-Sulzbach. Boehringer kritisierte in letzter Zeit heftig die Coronamaßnahmen in Bund und Land. Er spricht dabei von einer Sozialmisere durch den Söder-Merkel-Lockdown.

Die Bundestagswahl wird dieses Jahr am 26. September abgehalten.

(tb)