„Bayern muss sich auf seine Wurzeln besinnen“

Maria Lichtmess beendet im Christentum jedes Jahr die Weihnachtszeit. Blickt man auf die historische Bedeutung, dann markierte Lichtmess auch den Wechsel der Knechte und Mägde in der Landwirtschaft. Heute ist lediglich die religiöse Bedeutung geblieben. Im Kloster Speinshart wird es jedes Jahr groß gefeiert. Der Lichtmessempfang, inzwischen eine feste Tradition. (ac)