Bayern: Paaradies-App des Staatsministeriums

Durch die stark veränderten Arbeitsbedingungen, die derzeit in vielen Haushalten vorherrschen, kann es zu ungewohnten Situationen kommen. Denn viele Arbeitnehmer sind dazu angehalten, von zuhause aus zu arbeiten. Dann sieht man den Partner eben nicht nur nach Feierabend, sondern auch mal den ganzen Tag. Diese ungewohnte Nähe kann durchaus auch zu einer Zerreißprobe für manche Beziehung werden. Mit einer neuen Paar-App möchte das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales da einhaken. Wir haben das Angebot einmal getestet. (awa)