Bayernliga: VC Amberg weiter ungeschlagen

Die Volleyballer vom VC Amberg bleiben ungeschlagener Spitzenreiter in der Bayernliga Nord der Männer. Mit fünf Siegen aus fünf Spielen stehen die Mannen aus der Vilsstadt vor dem TV Bad Windsheim auf Rang zwei. Den fünften Sieg in Serie feierten die Amberger am vergangenen Wochenende gegen den Tabellenfünften, die SG Teamwork Ebersdorf/Coburg klar mit 3:1 nach Sätzen. Die Amberger zeigten eine gewohnt starke Leistung, zu Beginn die Partie aber eng. Der erste Satz ging mit 26:24 an die Amberger, der zweite Satz mit 25:22 an Ebersdorf/Coburg. Den dritten Satz entschied der VCA realtiv deutlich mit 25:14 für sich. Die Gäste stemmten sich im vierten und letzten Satz zwar nochmal gegen die Niederlage, die Amberger waren aber an diesem Sonntag einfach zu stark. Mit 26:24 sicherten sie sich den vierten Satz und damit den hochverdienten Sieg. In den drei kommenden Spielen geht es jetzt gegen die „big three“ der Bayernliga: Bad Windsheim, Regenstauf und Volkach. (ac)