Behördenzentrum in Tirschenreuth nimmt Formen an

Anfang der 60er Jahre wurde das ehemalige Tirschenreuther Gefängnis für 8571 Mark an die Landespolizei verkauft. Doch die weigerte sich in das Gebäude einzuziehen. Aufstand der Polizei hieß es damals im Neuen Tag. Erst im November 1962 wurde das Gebäude bezogen, nachdem es renoviert worden war. Jetzt nach über 52 Jahren zog die Tirschenreuther Polizei wieder um. Und zwar ins neue Dienstgebäude in der Falkenberger Straße. Um 7 Uhr heute morgen ging’s los. (tb)