Beruhigte Innenstadt = belebte Geschäfte?

Der Verkehr in der Friedrich-Ebert-Straße in Schwandorf kann und muss beruhigt werden: Das ergab ein sechswöchiger Verkehrsversuch in der Innenstadt. Gestern wurden dem Verkehrsausschuss die Zahlen vorgestellt. Die Innenstadt sei durch eine teilweise Sperrung der Straße deutlich ruhiger geworden, sagte Oberbürgermeister Andreas Feller. Die Umleitung sei nicht überlastet gewesen. An dem Konzept einer dauerhaften Beruhigung soll jetzt gearbeitet werden. Doch nicht alle sind mit den Plänen einverstanden.

(eg)