Besuch im „Garten der Freundschaft“

Englisch ist die Weltsprache Nummer 1, keine Sprache ist weiter verbreitet. Auch in unseren Alltag ist sie mittlerweile integriert, Wörter wie Hamburger, Brainstorming oder Marketing zählen für uns längst zum normalen Sprachgebrauch. Deshalb ist es essentiell wichtig, dass wir schon von Klein auf mit der Sprache konfrontiert werden und sie lernen. Doch in grenznahen Regionen, wie in Teilen der Oberpfalz, ist es hilfreich, auch die Sprache der Nachbarn zu verstehen. Ein Kindergarten aus dem Landkreis Tirschenreuth geht da mit einem grenzüberschreitendem Projekt mit einem Kindergarten in Tschechien mit gutem Beispiel voran. (ms)