Bezirksliga Nord: FC Amberg – SC Luhe-Wildenau (1:0) 3:2

Für den Bayerischen Amateurfußball war das vergangene Wochenende ein ganz besonderes. Nach gut 10 Monaten Pause standen im Freistaat wieder Ligaspiele auf dem Plan. Der Testspielbetrieb startete zwar schon vor einigen Wochen, Punktspielbetrieb ist dann aber eben für alle Beteiligten doch nochmal eine ganz andere Hausnummer. In der Bezirksliga Nord hatte der Restart gleich ein echtes Schmankerl parat: Der FC Amberg empfing den SC Luhe Wildenau zum Spitzenspiel, Erster gegen Dritter, im Stadion am Schanzl. (ac)