Bikergottesdienst am Fahrenberg

Gottesdienst in Lederkombi und Helm: Rund 400 Biker sind zum diesjährigen Motorradgottesdienst der Motorradfreunde Moonrider zum Freialtar am Fahrenberg gepilgert. Pfarrer Albert Hölzl aus Tiefenbach führte durch den Gottesdienst und segnete die Motorräder. Dabei gedachten die MF Moonrider ihren verstorbenen Mitgliedern. Mit Kirchenrock sorgte die Band „EXIT!“ für die passende musikalische Umrahmung des Gottesdienstes.

(mh/Videoreporter Gustl Beer)