Blue Devils optimistisch vor Playoffauftakt

Eine Saison wie eine Achterbahnfahrt. Gut in die Saison gestartet, nach 10 Spielen noch auf Rang drei, dann der Absturz. Im eigenen Stadion von den Selber Wölfen zweistellig abgeschossen, Waldowsky platzt daraufhin der Kragen, nur eine Woche später ersetzt Ken Latta Milan Mazanec. Was dann noch folgte war eine Meisterrunde mit viel Licht und Schatten. Das alles ist aber ab morgen Abend egal, die bisherige Saison spielt keine Rolle mehr. Die Playoffs haben ihre eigenen Gesetze. Und auch wenn es da mit den Tilburg Trappers gegen den souveränen Meister der Oberliga Nord geht: Die Blue Devils sind heiß auf die Serie!