Blue Devils Weiden – Höchstadt Alligators

Drei Punkte wären eigentlich Pflicht gewesen für die Blue Devils Weiden am Freitag beim Auswärtsspiel beim EHV Schönheide. Doch sechs Sekunden vor Schluss mussten sie den Ausgleich hinnehmen – und das, obwohl sie zwischenzeitlich mit 4:1 geführt hatten. Letztlich konnte sich die Mannschaft von Markus Berwanger allerdings den Zusatzpunkt sichern. 5:4 nach Verlängerung hieß es am Ende. Am gestrigen Sonntag gab mit den Höchstadt Alligators der nächste Aufsteiger seine Visitenkarte in Weiden ab. Und da sollten dann die drei Punkte her. (kh)