Blue Devils Weiden kassieren Dämpfer im Kampf um die Playoffs

Ab sofort ist jedes Spiel ein Endspiel, jetzt schon jedes Spiel ein Playoffspiel – Das war die Marschroute die die Blue Devils für den Endspurt in der Meisterrunde der Oberliga Süd ausgegeben haben. Nach Siegen gegen Sonthofen und Memmingen gab’s gegen den Favoriten aus Landshut dann allerdings einen bitteren Dämpfer. Spielerisch zeigten sich die Jungs von Coach Milan Mazanec mindestens auf Augenhöhe, aber wie schon so oft in dieser Saison fehlte die nötige Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor um einen Großen zu schlagen. Der EVL dagegen zeigte sich souverän und abgezockt. Hinten hielt Berger seinen Kasten mit einigen super Paraden sauber und vorne waren die Landshuter eiskalt. Am Ende gewinnen die Gäste vielleicht ein wenig zu hoch, aber in Anbetracht der eklatanten Abschlussschwäche des EVW verdient mit 5:2.

(ac)