Bodenfruchtbarkeit und Humusaufbau

Auf gesunden Böden wachsen gesunde Lebensmittel. Böden sind also eine wichtige Lebensgrundlage – und das nicht nur deswegen. Doch der Einsatz von starker Agrarchemie und starke Bearbeitung können den Boden negativ beeinflussen. Darauf möchte auch die „Interessengemeinschaft gesunder Boden“ hinweisen – und zeigen, wie es besser geht. Dafür kam man heute zusammen mit Vertretern der Grünen nach Wernberg zu einem Beispielbetrieb. (nh)