Oberpfalz TV

Bombe in Grafenwöhr entschärft

Gegen 15 Uhr ist am gestrigen Mittwoch von einem Baggerfahrer bei Bauarbeiten an der Neuen Amberger Straße in Grafenwöhr ein „verdächtiger Gegenstand“ entdeckt worden, wie die Polizei zunächst mitteilte. Experten bestätigten dann am frühen Abend, dass es sich um eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg handelte. Die B299 wurde komplett für den Verkehr gesperrt, die Häuser und auch der Truppenübungsplatz im Umkreis von 250 Meter wurden evakuiert.

Um 19:41 Uhr begann dann ein Sprengstoffkommando aus Grafenwöhr mit der Entschärfung – und war keine 25 Minuten später damit fertig. Durch die Erschütterung habe sich das Gewinde der Bombe verkantet, sagte Michael Weiß, der die Bombe entschärfte. Deshalb sei es keine Routine-Entschärfung gewesen. Allerdings sei sie trotzdem reibungslos verlaufen.

Auch der Einsatzleiter Alexander Richter sprach von einem reibungslosen Verlauf. Alle alarmierten Einsatzkräfte hätten vorbildliche Arbeit geleistet. Auch die Evakuierung ging koordiniert und ruhig von Statten. Die Anwohner wurden vorübergehend in der Stadthalle Grafenwöhr untergebracht. Die Straße war ab 20:30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Die Bombe wurde abtransportiert. (eg)

Neue Videos

Der kleine Marvin kämpft sich zurück ins Leben 03:34 Juli 2016: wir treffen den kleinen Marvin und seine Familie in Greim bei Bärnau. Der damals Vierjährige ist aufgeweckt. Flink (…) Aus grün wird blau 02:50 Mehr Nähe zur Polizei: Das wollte man mit der Farbe Grün in der Uniform erreichen. Anfang der 70er Jahre entstand das bekannte (…) Bouldern im Selbstversuch 04:20 Eine Sportart, die sich in den vergangenen Jahren immer größerer Beliebtheit erfreut ist Bouldern. Deshalb hat sich unser Kollege (…) Tierisches: Hunde-Opa Bärli aus Floß 02:26 Lieb, anhänglich und zutraulich. So beschreiben die Wittmanns ihren Hund Bärli. Und der ist ein echter Hunde-Veteran: Mindestens (…) Bezirksposaunenchor Weiden mit geballter Bläserkraft 03:53 Mit Kirchenliedern, Filmmusik und anderen musikalischen Schmankerln sorgte der evangelische Bezirksposaunenchor Weiden für einen (…) Oberpfälzer Heimat vom 19.01.2018 06:28 Thema: Bezirksposaunenchor Weiden nach Bläserrüstzeit (…) Kurznachrichten vom 19.01.2018 02:24 * Verkehrschaos und Unfall wegen ausgefallener Ampel * Auftakt 10 Jahre Partnerschaft Weiden – Marienbad * Bauausschuss (…) Reif für die Ausbildung 03:07 Die Ausbildung bedeutet für Jugendliche oft eine ganz neue Lebenssituation: Das erste selbstverdiente Geld, auf den eigenen Beinen (…) TV 1861 rüstet sich für die Zukunft 00:36 Neue Pläne für das Seidel-Anwesen 00:39 10 Jahre Partnerschaft Weiden – Marienbad 00:28 Verkehrschaos und Unfall wegen ausgefallener Ampel 00:26 Das Wetter vom Wochenende 02:14 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Erinnerung als beste Waffe gegen das Vergessen 02:35 „Charta 77 – Europäer hinter dem Eisernen Vorhang“ und „Jüdische Spuren im bayerisch-böhmischen Grenzgebiet“ – die Titel zweier (…) Hier leben Sie gut! 03:06 Kümmersbruck soll bekannt bleiben und werden – deshalb präsentierte die Gemeinde jetzteinen Imagefilm. Produziert wurde der fast (…)