Brand einer Lagerhalle in Burglengenfeld

In Burglengenfeld hat der Brand einer Lagerhalle zu einem Großeinsatz mit rund 200 Einsatzkräften geführt. Am Dienstagabend gegen 18:00 Uhr war in der Kallmünzer Straße in Burglengenfeld die Lagerhalle eines Entsorgungsbetriebes in Brand geraten. Als die Einsatzkräfte eintrafen stand die Halle bereits im Vollbrand. Der Einsatz dauerte bis in die frühen Morgenstunden. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird nach ersten Schätzungen auf rund eine halbe Million Euro beziffert. Die Brandursache ist noch unklar.Die Ermittlungen haben heute Vormittag Brandermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg übernommen. (ac)