Brand in Metzgerei

Ein technischer Defekt an einem Geschirrspüler hat am Samstagnachmittag einen Brand in einer Metzgerei in Amberg verursacht. Verletzt wurde durch den Brand niemand. Das Geschäft in der Bahnhofsstraße wurde aber stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Küche sowie der Laden verrußten stark.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 40.000 Euro. Die Filiale bleibt vorerst geschlossen.

(sd/Videoreporterin: Ingrid Probst)