Brauereifest Bodenwöhr

Drei Tage und Nächte hat das Brauereifest der Familienbrauerei Jacob die Bodenwöhrer unterhalten. Auftritte von Party-Bands, der Hammerseelauf am Samstag oder die Wahl der neuen Weißbierkönigin am Sonntag waren dabei die Höhepunkte. Natürlich bot die Brauerei nicht nur ihr fertiges Produkt – sondern auch die Möglichkeit, die Entstehung hautnah mit zu erleben. Bei den Führungen durch die Brauerei am Hammersee erfahren die Besucher Weiss-heiten vom Brauen, die sonst eher verborgen bleiben. Bis ins Jahr 1884 geht die Familientradition der Brauerei Jacob in Bodenwöhr zurück und Bier ist auch heute kein Fastfood! Es braucht trotz moderner Anlagen Zeit, für seinen Character. Das sei einer der Gründe für die vielen Bier-Auszeichnungen. Für Geschäftsführer Marcus Jacob ist das Brauereifest nicht nur einfach ein Oktoberfest in Klein, sondern auch eine feine Gelegenheit, die Verbundenheit mit der Oberpfalz und den Bodenwöhrern auszudrücken.