BREAKING: Transferhammer in Weiden – Kahun unterschreibt beim EVW

Es ist schon jetzt der Transferhammer des Eishockeysommers! Das Weidener Eigengewächs Dominik Kahun kehrt der NHL und den Chicago Blackhawks nach nur einer Saison wieder den Rücken zu und schlägt ab der Saison 2019/2020 seine Zelte wieder in seiner Oberpfälzer Heimat auf. Der Nationalspieler und Olympia-Held wird wieder ein Blue Devil, wie OTV exklusiv von Trainer Ken Latta erfuhr. Vergangenen Montag verriet er, sei er in Chicago gewesen um letzte Details zu klären. Lediglich die Unterschrift fehle noch, die werde aber in den kommenden Tagen erfolgen.

35 Scorerpunkte legte Kahun in der NHL diese Saison auf. Er spielte bereits in der Jugend für den 1. EV Weiden, bevor ihn sein Weg über München und die DEL nach Chicago zu den Blackhawks in die NHL zog. Für Latta soll Kahun das entscheidende Puzzleteil sein, um im nächsten Jahr den von ihm anvisierten Meistertitel in die Oberpfalz zu holen. Neben Kahun, will er dafür noch einen weiteren hochkarätigen Neuzugang an Land ziehen. Um wen es sich dabei handelt wollte er nicht verraten. (ac)