Brennende Burg Wernberg als Geburtstagsgeschenk

Was schenkt man einem Mann zum 63. Geburtstag? Eine gute Flasche Wein vielleicht oder einen Gutschein für ein Essen im Lieblingsrestaurant…

Das Geschenk für Willi Duschner, den Kreisbrandmeister des Landkreises Schwandorf, fiel da schon ein bisschen größer aus. Er wurde mit einer Großübung der Feuerwehr überrascht – und davon hatte nicht nur er etwas, sondern auch die rund 230 Einsatzkräfte, die für den Ernstfall üben konnten.

Für die Großübung wurde das Hotel Burg Wernberg evakuiert. 14 Feuerwehren aus dem Landkreis Schwandorf und Neustadt an der Waldnaab übten die Evakuierung, die Wasserversorgung und die Bergung von Verletzten. Auch die Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst war bei der Übung wichtig. Dieser kümmerte sich um die Versorgung der Verletzten. (ab)