Brücke in Burgtreswitz freigegeben

Burgtreswitz im Landkreis Neustadt an der Waldnaab hat eine neue Brücke. Die neue Pfreimdbrücke ist nötig geworden, nachdem die alten Brückenbauten marode und damit auch nicht mehr sanierungsfähig waren.

Die Brücke hat eine Länge von 170 Metern und kostet rund 3,6 Millionen Euro. Obwohl die Ortseinfahrt damit entschärft wird, gab es im Vorfeld des Baus und währenddessen teils heftige Kritik von Anwohnern. Sie befürchteten mehr LKW-Verkehr und überhöhte Geschwindigkeiten im Eingangsbereich des Ortes.

Landrat Andreas Meier und Bürgermeister Hermann Ach hoffen, dass sich die Gemüter in der Gemeinde wieder beruhigen. Sie bezeichneten die Brücke als sehr gelungen. (tb)