Brüder sterben bei Autounfall an Heilig Abend

Zwei Brüder starben an Heilig Abend bei einem Verkehrsunfall in Nittenau. Der 30-jährige Fahrer und sein 20-jähriger Bruder fuhren gegen 03:15 Uhr nach Nittenau. An der Ortseinfahrt an der Fischbacher Straße kam das Fahrzeug plötzlich nach links ab, prallte an eine Gartenmauer und gegen einen Baum. Sowohl der Fahrer aus dem Landkreis Rottal-Inn als auch sein Bruder aus dem Landkreis Schwandorf wurden so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starben. Die Unfallursache ist noch unklar.

(Videoreporter: Alfred Brönner/eg)