Oberpfalz TV

Bürgermeisterkandidat wegen gemeinschaftlicher Wahlfälschung verurteilt

War es Wahlfälschung oder eher Wahlaufklärung – so wie der Angeklagte Hannes Färber selbst sagt? Darüber musste das Weidener Amtsgericht im dritten Teil des Prozesses um Wahlfälschung entscheiden. Jetzt ist das Urteil gefallen.

Der Bürgermeisterkandidat der Partei „Die Linke“ ist wegen gemeinschaftlicher Wahlfälschung zu einer Geldstrafe von 6000€ verurteilt worden. Er soll einem rumänischen Staatsangehörigen bei der letztjährigen Kommunalwahl in Grafenwöhr beim Ausfüllen des Wahlzettels geholfen haben. Elf Zeugen wurden zur Urteilsfindung vernommen. Am ersten Prozesstag kritisierte Färber die Arbeit der Ermittler massiv. Seine Anklage habe nur damit zu tun, dass er in der falschen Partei sei. Doch das änderte die Meinung des Gerichts nicht, dass die Wahl weder frei noch geheim gewesen sei. Hannes Färber ist der vierte Verurteilte im Verfahren nach den Kommunalwahlen 2014. Ursprünglich wurden ihm zwei Fälle von gemeinschaftlicher Wahlfälschung vorgeworfen. Im ersten Fall wurde er freigesprochen.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Auch die Urteile der anderen Angeklagten sind noch nicht wirksam. In einem Fall legte der Angeklagte Revision ein, in zwei Fällen die Staatsanwaltschaft. (eg)

Neue Videos

Afrikanische Lehrer made in Oberpfalz 02:10 In den vergangenen Jahren ist die duale Ausbildung in Deutschland immer wichtiger geworden. Andere Länder hinken da dem deutschen (…) Das Wetter vom 23./24.01.2018 00:31 Hier geht es zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Vorstellung der Polizeipuppenbühne in Amberg 00:25 „Der verzauberte Kasperl“ – das ist der Titel des klassischen Handpuppentheaters der Polizeipuppenbühne Weiden, die heute in (…) Neujahrsempfang der Stadt Grafenwöhr 00:33 Mehr als 250 Gäste sind der Einladung zum Neujahrsempfang der Stadt Grafenwöhr und des Stadtverbandes gefolgt. US-Kommandeur (…) Bayerisch-Böhmischer Volkstanz- und Volksmusiknachmittag 00:27 Tanz, Musik und Spaß. Das hat der 12. Bayrisch-Böhmische Volkstanz- und Volksmusiknachmittag im Centrum Bavaria Bohemia in (…) Kurznachrichten vom 23.01.2018 01:34 * Grafenwöhr: Neujahrsempfang der Stadt  * Schönsee: Bayerisch-Böhmischer Volkstanz- und Volksmusiknachmittag  * Amberg: (…) 100 Sekunden vom 23.01.2018 01:49 * Weiherhammer: Afrikanische Lehrer made in Oberpfalz  * Ostbayern: Neuer Regionalvorstand Johanniter Regionalverband  (…) Theater für die Kleinsten 02:27 Früh übt sich – insbesondere wenn man später einmal auf die große Bühne möchte. Deshalb bietet der OVIGO Theaterverein neuerdings (…) UEBZO-Bildungsprojekt in Südafrika 00:29 Bildungsprojekt in Südafrika: Thomas Bärthlein ist für uns beim ÜBZO in Weiherhammer und fasst für sie das besondere Projekt zusammen. (…) Neuer Regionalvorstand Johanniter Ostbayern 02:58 Aus den M&Ms wird H&M. So flapsig könnte man den Führungswechsel an der Spitze des Johanniter Regionalverbands Ostbayern (…) Das Magazin vom 22.01.2018 20:35 * Amberg: Landkreis feiert Neujahrsempfang  * Oberviechtach: Theater für die Kleinsten  * Amberg: bavarikon – Heimat für alte (…) Bayern Regional vom 22.01.2018 12:08 *  Freistaat stellt bavarikon vor *  Probe-Trommeln gegen Agrarindustrie   * Behördenmeisterschaft  * Semmeltaste als (…) Rückpass vom 22.01.2018 11:57 *  Blue Devils – ERC Bulls sonthofen  *  SV Weiden – PSV Stuttgardt  * Alex Christl testet Bouldern * (…) Oberpfälzer Heimat vom 22.01.2018 06:44 Thema: kulturelle Leerstandsoffensive „ZwischenSpielRaum“ (…) Kultur statt Spinnweben 02:49 Kultur statt Spinnweben. Das Landestheater Oberpfalz plant eine Leerstandsoffenive der etwas anderen Art. Mit dem Projekt (…)