Bürgerskulptur Amberg

Sie soll ein Symbol für Gemeinsamkeit sein. Die Bürgerskulptur für Ambergs Multifunktionsplatz. 1 500 Bronzeplatten sollen am Ende die Bürgerskulptur zieren. Ungefähr ein Viertel der Platten ist inzwischen auf dem Kugelgerüst befestigt, das am Ende rund 10 Tonnen wiegen wird. Menschen aus mehr als 17 Ländern haben bei der gemeinsamen Kunstaktion mitgemacht. Sogar eine Platte von einem Kind aus Dubai ist mit dabei. Die letzten Platten haben das Künstler-Paar Hanna Regina Uber und Robert Diem am Osterwochenende gegossen. Jetzt geht es in die heiße Phase der Fertigstellung. Noch in diesem Sommer soll die Skulptur fertig werden und offiziell eingeweiht werden.