Bürgerversammlung Weiden

Die Bürger melden sich zu Wort. Bei der Bürgerversammlung gestern Abend in Weiden hatte es Oberbürgermeister Kurt Seggewiß nicht immer leicht. Drei Mal im Jahr gibt die Stadt Weiden den Bürgern die Gelegenheit, ihre Anliegen in einer offenen Versammlung persönlich vorzubringen. Gestern Abend war das Interesse daran nicht besonders groß. Nur knapp 50 Weidener kamen in das Rathaus. Das heißt aber nicht, dass es eine kurze und harmonische Bürgerversammlung wurde.