Burglengenfeld: „Überall Ganoven“ – Eine Gaunerkomödie in drei Akten

„Überall Ganoven“ – So der Titel einer Gaunerkomödie in drei Akten, die derzeit vom Burglengenfelder Theaterstodl gespielt wird. Dabei geht es um ein Landstreicherpärchen, zwei Juwelendiebe und einen Bankräuber, die sich zufälligerweise alle zur selben Zeit am selben Ort verstecken wollen. Als dann noch der schießwütige Dorfpolizist dazu kommt, führt das natürlich zu einigen turbulenten Verwicklungen.

Das Stück stammt von Wilfried Reinehr. Gespielt wird nochmal diesen Sonntag, den 30. März um 19:00 Uhr im Pfarrheim in Burglengenfeld.

(ac/Videoreporter: Ingrid Probst)