Burglengenfeld: Wuidsaujagd bei Sauwetter

2020 ist ein bitteres Jahr für Sportler – und zwar nicht nur in Hinblick auf Mannschaftssportarten, die auf Körperkontakt ausgelegt sind. Auch Einzelsportler, wie Läufer oder Radler, müssen zurückstecken. Zwar ist das Training meist gut möglich – Wettkämpfe fallen jedoch reihenweise aus. Das wollten sich die Organisatoren des Crossduathlons „Jag de Wuidsau“ jedoch nicht nachsagen lassen. Die mittlerweile altbekannte Veranstaltung ging am Wochenende trotz Corona in die siebte Runde – das Sauwetter gab es passend dazu. (mob)