Car-Sharing in Weiden soll vorangetrieben werden

Das Konzept des Carsharings wird in Weiden vorangetrieben. Dazu haben sich in der Gaststätte Dagner interessierte Bürger getroffen. Umgesetzt werden soll das sogenannte geschlossene Carsharing. Das heißt, es gibt geschlossene Gruppen, die sich ein Auto teilen. Diese Gruppen bestehen aus drei bis vier Familien und können sich selbst verwalten. Bereits 30 Bürger aus Weiden und der näheren Umgebung zeigen reges Interesse an solch einem Konzept. Profitieren können von solchen Angeboten vor allem Menschen, die ein Zweitauto einsparen wollen oder auch Senioren und junge Leute, die nicht regelmäßig ein Fahrzeug benötigen.

(ms/Videoreporter: Erich Kummer)