© Oberpfalz TV, Oberpfalz, OTV, Cookies, Rezept, Backen, Schokolade, Kochen, Essen, Schoko-Cookies, Chocolate Cookies

Cookie-Rezept: So werden Sie die Weihnachtsschokolade los

Zutaten:

280 g Mehl
1 TL Natron
1 TL Salz (Ja, ein Teelöffel voll! Das ist sehr wichtig!)
250 g weiche Butter
150 g Zucker
100 g brauner Zucker, braun
etwas gemahlene Vanille
2 Eier
350 g Schokolade: welche auch immer ihr wollt! Kinderschokolade, Toffifee, Schokonikolaus, Ferrero Küsschen usw. Sie muss nur klein gehackt werden.

Zubereitung:
Butter mit den beiden Zuckersorten und der Vanille cremig rühren.
Eier dazugeben und die Masse schön schaumig schlagen. Nach und nach Mehl, Natron und Salz unterrühren.
Zum Schluss die Schokolade unterheben.
Einen gehäuften Esslöffel des Teiges auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Der Teig muss nicht platt gedrückt werden. Die Haufen zerfließen dann beim Backen. Etwas Abstand zwischen den Cookies lassen. Dann circa 10 Minuten bei 190 Grad backen.
Aus dem Ofen rausnehmen und zuerst auf dem Blech abkühlen lassen. Dann nach ein paar Minuten auf ein Gitter setzen. Erst dann sind sie nicht mehr so weich und brechen nicht.
Die Cookies halten sich in einer Dose mehrere Wochen. Sie können auch mit getrockneten Früchten oder Nüssen gemacht werden. (eg)