Damoklesschwert Bürgerspitalareal – Trauerspiel oder Meilenstein?

Von einer unwiderruflichen Schädigung der Altstadt sogar von einem „Denkmal der Stadtbeschädigung“ spricht Stadtplaner Prof. Dr. Rolf Monheim. Es geht um den Bebauungsplan des Bürgerspitalareals in Amberg. Mit einem offenen Brief hat er sich an den Amberger Stadtrat gewandt. Und die IG Menschengerechte Stadt hat gestern einen Flashmob auf dem Marktplatz organisiert. Es scheint als ob noch einmal alle Kräfte mobilisiert worden sind, um die Abstimmung des Stadtrates doch noch abzuwenden. Denn der hat eine halbe Stunde später in seiner Sitzung über den Bebauungsplan für das Bürgerspitalareal abgestimmt. (sd)