Das bayerische Polizeiorchester war zu Gast in Sulzbach-Rosenberg

Mit Passionen bereiten sich Christen schon seit Jahrhunderten auf das Osterfest vor. Doch nicht immer sind Schauspieler und Kostüme nötig, um die Geschichte vom Leiden und Sterben Jesu auf die Bühne zu bringen. In Sulzbach-Rosenberg hat das Polizeiorchester Bayern eine Passion ganz ohne Worte aufgeführt – und beim Publikum einen bleibenden Eindruck hinterlassen.