Demo gegen Abschiebungen

Refugees Welcome – Flüchtlinge Willkommen. Unter diesem Motto wurde in Amberg gegen Abschiebungen nach Afghanistan protestiert. Denn dort herrsche Krieg und wenn man die Menschen wieder zurück schicken würde, sei das grausam und unmenschlich, so die Grundbotschaft der Demonstration.

Initiiert von Linksjugend, Jusos, Verdi, der Linkspartei, der Grünen Jugend und dem Bündnis für Menschenrechte zogen gut 100 junge Erwachsene deshalb vom Mehrzweckplatz zum Marktplatz und bekundeten lautstark ihre Empörung. An der Demonstration nahmen auch einige Afghanen teil. Für sie sei die Abschiebung eine Katastrophe, denn Afghanistan sei für sie ein vollkommen fremdes Land. Sie seien schon seit Jahren in Deutschland und besäßen auch einen Ausbildungsplatz. Dieses Thema ist aber nicht nur für die Politik schwierig zu handhaben, sondern auch für die Wirtschaft. Denn die Betriebe in Bayern brauchen dringend Azubis.
(mk)