Demokratie in der Krise?

„Ist unsere Demokratie in der Krise?“ Die Leitfrage einer Podiumsdiskussion im ACC. Zusammen mit den ehemaligen Bundestagsabgeordneten Ludwig Stiegler, SPD und Rudolf Kraus, CSU nahm Prof. Dr. Heinrich Oberreuter den Zustand der deutschen Politik und des deutschen Regierungssystems unter die Lupe. Vor allem sei ein gesellschaftlicher Wandel zu konstatieren, so Oberreuter, der auch an der politischen Parteienlandschaft nicht spurlos vorübergehe. So seien gerade die Volksparteien aufgefordert, wieder vermehrt in den Dialog mit dem „Wählermarkt“ zu treten und verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen.