Den Kindern die Angst nehmen

Offene Wunden, Ultraschall und Gips. Zum Glück ist hier aber niemand ernsthaft verletzt. Denn beim Tag der offenen Tür der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Weiden konnten Kinder und natürlich auch Erwachsene einen Blick in den Klinikalltag werfen. Durch viele verschiedene Aktivitäten soll den Kindern die Angst vorm Arzt genommen werden. So können sie beispielsweise in der Teddyatrie üben, wie man Patienten richtig verarztet. (ms)