Oberpfalz TV

Denkmal für Zoigl-Kultur

Der echte Zoigl vom Kommunbrauer ist ein Oberpfälzer Kulturgut. Unbestritten und eingetragen als Marke. Dennoch überschwemmen in Flaschen abgefüllte Zoigl-Biere den Getränkemarkt. Große Brauerein entdecken das traditionelle Gebräu für sich. Nur ist das in den Augen der Kommunbrauer aus den Zoigl-Gemeinden gar kein Zoigl. Sondern eine Bedrohung. Ein Kunstprojekt soll nun die echte Tradition wieder in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Allerdings ist das nicht ganz unumstritten.

Insgesamt fünf Skulpturen sollen aufgestellt werden. Bis zu 4,50 Meter hoch. In den Kommunen Eslarn, Windischeschenbach, Neuhaus, Falkenberg und Mitterteich sollen sie auf das handwerkliche, gemeinschaftliche Brauen aufmerksam machen. Die Entwürfe für die Figuren wurden schon vorgestellt und stießen nicht überall auf Wohlwollen.

In Mitterteich etwa war der Stadtrat teilweise nicht einverstanden mit der Ausführung. Außerdem gab es Kritik an der Wahl des Künstlers. Der Amberger Harald Bäumler gestaltete alle fünf Figuren. Doch einige waren der Meinung, dass hiesige Künstler die Entwürfe anfertigen hätten sollen. Auch Falkenberg zeigte sich nicht zufrieden mit der Gestaltung. In beiden Fällen wurde aber jetzt nachgebessert. Inzwischen sei man sich ziemlich einig, sagte Heribert Bäumler vom Kulturverein Bohème in Amberg.

Der Kulturverein kümmert sich um die Realisierung des Projekts und übernimmt sogar 10 Prozent der Kosten, also 25.000 Euro. Die Skultpuren sollen Besucher aufmerksam machen auf die Besonderheit der fünf Kommunen. Sie seien ohnehin schon mit einem Radweg verbunden, die Figuren sollen dazu verleiten, alle Kommunen zu besuchen, sagte Norbert Neugirg. Er hatte die Idee zu diesem Kunstprojekt bereits vor Jahren.

Nur wer alle Figuren besuche, erkenne das Gesamtkunstwerk. Das Gesamtkunstwerk Oberpfälzer Zoigl. (eg)

Neue Videos

Wechselwirkung von Psyche und Arbeitswelt im Fokus 03:08 Nicht nur zu viel Arbeit kann krank machen, auch keine Arbeit zu haben, kann Betroffenen psychisch zusetzen. Das weisen zahlreiche (…) Kurznachrichten vom 28.04.2017 01:54 * Dekanatskonferenz mit Bischof * „Die Burg der Herren von Thurndorf“ * Eröffnung „Rund um die Natur“ * (…) Neue Ausstellung in der Höllohe 00:29 Im Wild- und Freizeitpark Höllohe in Teublitz ist eine neue Ausstellung im ehemaligen Aufseher-Haus eröffnet worden. Unter dem (…) „Die Burg der Herren von Thurndorf“ vorgestellt 00:32 Die Geschichte einer fast vergessene Burg in Thurndorf ist nun in einem Buch festgehalten. Der Archäologe Dr. Mathias Hensch hat (…) Dekanatskonferenz mit Bischof 00:45 Zur Konferenz haben sich die katholischen Priester und engagierte Laien des Dekanats Neustadt an der Waldnaab mit Bischof Rudolf (…) Das Wetter vom Wochenende 02:07 Hier geht’s zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Geopark Bayern-Böhmen startet in neue Saison 01:11 In diesem Jahr feiert der Geopark Bayern-Böhmen sein zehnjähriges Bestehen. Grund genug, ein besonders attraktives Tourenprogramm (…) Freizeittipp: Bergbaumuseum Maffeischächte 03:10 Ein gut erhaltenes Relikt der Oberpfälzer Bergbaugeschichte liegt am Rande von Auerbach: Die Maffeischächte in Nitzlbuch. In 72 (…) Jubiläumsmedaille zum 800. Geburtstag von Waldthurn 02:06 Waldthurn feiert dieses Jahr das 800-jährige Gründungsjubiläum. Feiern ist dabei die eine Seite. Daran erinnern, und zwar mit (…) 100 Sekunden vom 28.04.2017 01:46 * Kooperationsvereinbarung gegen Arbeitslosigkeit * Stromleitung durchs Sauerbachtal * Jubiläumsmedaille zu 800 Jahre Waldthurn * (…) SPD-Umweltexperte informiert sich über Sauerbachtal 02:50 Es müssen nicht immer neu ausgewiesene Gewerbegebiete sein, wenn es darum geht, Gemeinden in der Region attraktiver zu gestalten. (…) Magazin vom 27.04.2017 21:02 * Girl’s Day * Baubeginn für Archaeo-Centrum * Latex-Künstlerin im Luftmuseum * SAD-Theater präsentiert neues Stück * (…) Das Wetter vom 28.04.2017 02:08  Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) OTV-Talk vom 27.04.2017 10:06 Thema: SPD-Umweltexperte in der Oberpfalz (…) Oberpfälzer Heimat vom 27.04.2017 06:44 Thema: Boys- und Girls-Day (…)