Oberpfalz TV

Denkmal für Zoigl-Kultur

Der echte Zoigl vom Kommunbrauer ist ein Oberpfälzer Kulturgut. Unbestritten und eingetragen als Marke. Dennoch überschwemmen in Flaschen abgefüllte Zoigl-Biere den Getränkemarkt. Große Brauerein entdecken das traditionelle Gebräu für sich. Nur ist das in den Augen der Kommunbrauer aus den Zoigl-Gemeinden gar kein Zoigl. Sondern eine Bedrohung. Ein Kunstprojekt soll nun die echte Tradition wieder in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Allerdings ist das nicht ganz unumstritten.

Insgesamt fünf Skulpturen sollen aufgestellt werden. Bis zu 4,50 Meter hoch. In den Kommunen Eslarn, Windischeschenbach, Neuhaus, Falkenberg und Mitterteich sollen sie auf das handwerkliche, gemeinschaftliche Brauen aufmerksam machen. Die Entwürfe für die Figuren wurden schon vorgestellt und stießen nicht überall auf Wohlwollen.

In Mitterteich etwa war der Stadtrat teilweise nicht einverstanden mit der Ausführung. Außerdem gab es Kritik an der Wahl des Künstlers. Der Amberger Harald Bäumler gestaltete alle fünf Figuren. Doch einige waren der Meinung, dass hiesige Künstler die Entwürfe anfertigen hätten sollen. Auch Falkenberg zeigte sich nicht zufrieden mit der Gestaltung. In beiden Fällen wurde aber jetzt nachgebessert. Inzwischen sei man sich ziemlich einig, sagte Heribert Bäumler vom Kulturverein Bohème in Amberg.

Der Kulturverein kümmert sich um die Realisierung des Projekts und übernimmt sogar 10 Prozent der Kosten, also 25.000 Euro. Die Skultpuren sollen Besucher aufmerksam machen auf die Besonderheit der fünf Kommunen. Sie seien ohnehin schon mit einem Radweg verbunden, die Figuren sollen dazu verleiten, alle Kommunen zu besuchen, sagte Norbert Neugirg. Er hatte die Idee zu diesem Kunstprojekt bereits vor Jahren.

Nur wer alle Figuren besuche, erkenne das Gesamtkunstwerk. Das Gesamtkunstwerk Oberpfälzer Zoigl. (eg)

Neue Videos

Konzept für Realschule gesucht 02:27 Es soll eine große umfassende Lösung geben für die marode Realschule in Weiden. Dass das bitter nötig ist, haben die Debatten der (…) Stadt Schwandorf soll zur Marke werden 02:39 Die öffentliche Wahrnehmung ist nicht nur für Unternehmen wichtig, sondern immer mehr auch für Städte. Angefangen von der (…) Bayern Regional vom 21.11.2017 12:11 *Rechtsstreit am Klinikum Landshut * Minihaus für Obdachlose * Politiker lesen Kindern vor * Großalarm am Klinikum nach (…) Magazin vom 21.11.2017 20:37 *Geplatzte Sondierungsgespräche – Stimmen aus der Region * Haushaltsplanungen Weiden 2018 * Stadtratssitzung Amberg * (…) Wetter vom 22.11.2017 02:02 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Oberpfälzer Heimat vom 21.11.2017 06:58 Thema: Aktion gegen Weiden West IV (…) OTV-Talk vom 21.11.2017 11:49 Thema: Markenbildung Schwandorf (…) 80-Jähriger stirbt bei Brand 00:24 Bei einem Brand in Dachelhofen, einem Ortsteil von Schwandorf, ist ein 80-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Auslöser für den (…) Ratsbegehren gegen Bebauungsplan Bürgerspitalareal abgelehnt 02:25 Beim Amberger Stadtrat stand unter anderem die Entscheidung über einen Antrag des Stadtratsmitgliedes Dr. Eberhard Meier von den (…) Geplatzte Sondierungsgespräche – Stimmen aus der Region 03:55 Quo vadis Deutschland? Die FDP hat nach gut vier Wochen die Sondierungsgespräche zur möglichen Jamaikakoalition mit CDU/CSU und (…) „Aschenputtel“ im Felsenkeller 00:33 Zukunft von Skigelände Ödengrub 00:25 „Platz für Tuchfühler!“ 00:25 Kurznachrichten vom 21.11.2017 01:20 *„Platz für Tuchfühler“ – Aktion der Metropolregion Nürnberg * Infoabend zur Zukunft des Skigeländes Ödengrub * (…) Wetter vom 21./22.11.2017 00:31 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…)