Oberpfalz TV

Denkmal für Zoigl-Kultur

Der echte Zoigl vom Kommunbrauer ist ein Oberpfälzer Kulturgut. Unbestritten und eingetragen als Marke. Dennoch überschwemmen in Flaschen abgefüllte Zoigl-Biere den Getränkemarkt. Große Brauerein entdecken das traditionelle Gebräu für sich. Nur ist das in den Augen der Kommunbrauer aus den Zoigl-Gemeinden gar kein Zoigl. Sondern eine Bedrohung. Ein Kunstprojekt soll nun die echte Tradition wieder in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Allerdings ist das nicht ganz unumstritten.

Insgesamt fünf Skulpturen sollen aufgestellt werden. Bis zu 4,50 Meter hoch. In den Kommunen Eslarn, Windischeschenbach, Neuhaus, Falkenberg und Mitterteich sollen sie auf das handwerkliche, gemeinschaftliche Brauen aufmerksam machen. Die Entwürfe für die Figuren wurden schon vorgestellt und stießen nicht überall auf Wohlwollen.

In Mitterteich etwa war der Stadtrat teilweise nicht einverstanden mit der Ausführung. Außerdem gab es Kritik an der Wahl des Künstlers. Der Amberger Harald Bäumler gestaltete alle fünf Figuren. Doch einige waren der Meinung, dass hiesige Künstler die Entwürfe anfertigen hätten sollen. Auch Falkenberg zeigte sich nicht zufrieden mit der Gestaltung. In beiden Fällen wurde aber jetzt nachgebessert. Inzwischen sei man sich ziemlich einig, sagte Heribert Bäumler vom Kulturverein Bohème in Amberg.

Der Kulturverein kümmert sich um die Realisierung des Projekts und übernimmt sogar 10 Prozent der Kosten, also 25.000 Euro. Die Skultpuren sollen Besucher aufmerksam machen auf die Besonderheit der fünf Kommunen. Sie seien ohnehin schon mit einem Radweg verbunden, die Figuren sollen dazu verleiten, alle Kommunen zu besuchen, sagte Norbert Neugirg. Er hatte die Idee zu diesem Kunstprojekt bereits vor Jahren.

Nur wer alle Figuren besuche, erkenne das Gesamtkunstwerk. Das Gesamtkunstwerk Oberpfälzer Zoigl. (eg)

Neue Videos

Newsblock_ vom 27.03.2017 02:13 * Forum zum Thema „Darf Inklusion Grenzen haben?“ * * Aktionstag zum Thema Down Syndrom * * Versammlung Arbeitskreis Außen- und (…) „Musik ist Grenzenlos“ 00:53 Die Neustädter Stadthalle war Ort internationaler musikalischer Völkerverständigung. Unter dem Titel „Musik ist Grenzenlos“ (…) Versammlung Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik 00:27 Für den Kreis Amberg ist Daniel Müller als Vorsitzender des Arbeitskreises „Außen- und Sicherheitspolitik“ der CSU jetzt (…) Aktionstag zum Thema Down Syndrom 00:25 Der Amberger Marktplatz steht für Verschiedenheit, nicht nur in Bezug auf seine wöchentlichen Marktstände. Unter dem Motto „Jeder (…) 29-jähriger stirbt bei Verkehrsunfall 00:44 Dass die B299 generell ein Unfallschwerpunkt ist, hat sich erst am Freitagabend wieder gezeigt. Ein 29-Jähriger aus dem Landkreis (…) Forum zum Thema „Darf Inklusion Grenzen haben?“ 00:27 „Darf Inklusion Grenzen haben?“ − Mit dieser Frage beschäftigte sich das Forum des „Netzwerks Inklusion Tirschenreuth“. Als (…) Wetter vom 27./28.3.2017 00:41  Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Hessenreuther Berg wird entschärft 04:03   Eine extrem hohe Unfallrate – fast 5-fach über dem bayerischen Durchschnitt. Dazu Verkehrsbehinderungen und im Winter fast (…) HC Sulzbach-Rosenberg – TSV Niederraunau 22:29 (11:15) 02:49 Für den HC Sulzbach wird die Saison in der Handball-Bayernliga wohl mit dem Abstieg enden. Ein Sieg und ein Unentschieden in 19 (…) ASV Neumarkt – FC Amberg 04:51 Der FC Amberg hat das Oberpfalz-Derby in der Bayernliga Nord beim ASV Neumarkt mit 1:0 gewonnen. In einer schwachen Partie (…) Regiostarverleihung 2017 in Stralsund 03:13   Es ist er wichtigste Preis für deutsches Regionalfernsehen: Der Regiostar. Alljährlich wird er in mehreren Kategorien (…) Basilika wieder Ort der Begegnung 02:57 Risse am Gewölbe waren der Anfang für eine groß angelegte Sanierung, die 2013 begann und jetzt beendet wurde. Die Rede ist von der (…) 100 Sekunden vom 27.03.2017 01:46 * B299 bei Erbendorf kann endlich ausgebaut werden * * Basilika Waldsassen wieder Ort der Begegnung * *Regiostarverleihung 2017 in (…) Wetter vom 27.03.2017 01:17  Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Volksmusikstammtisch aus Burgtreswitz 23:54 Der erste Volksmusikstammtisch aus dem Schloss Burgtreswitz bei Moosbach. Bürgermeister Hermann Ach hat uns eingeladen und die (…)