Der Amberger Autor Friedrich Brandl

Feigen, frisch vom Baum gepflückt in der Provence, das Geplätscher vom Fluss, die Stille im Garten… Situationen wie diese haben den Amberger Autor und Lyriker Friedrich Brandl so sehr inspiriert, dass er ein Gedichtband darüber verfasste. In drei Kapiteln schreibt er über Beobachtungen und Stimmungen mit den Titeln: Gartenklänge, Blick von oben und es fließt.