Oberpfalz TV

Der Berg ruft – Mariahilfbergfest läuft derzeit in Amberg

Ein Versprechen, das bis heute gilt. Im Jahr 1634 wütete in Amberg die Pest. Die Menschen flehten zur Muttergottes und stifteten ein Gnadenbild, für das eine Kapelle am Berg gebaut wurde – ein Versprechen, wenn die Pest nachlässt. Die Wundertätigkeit des Bildes sprach sich schnell rum, so dass sich aus der Verehrung des Bildes eine Wallfahrt zum Maria-Hilf-Berg entwickelte. Die gibt es bis heute. (gb)

Neue Videos