Der Fall Buback – ungelöst?!

Deutscher Herbst. Ein trauriges Kapitel in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Eine Welle von Terroranschlägen der RAF, der sogenannten Roten Armee Fraktion, erschütterte das Land. Ein ganz besonderer Mord leitete im April 1977 den Deutschen Herbst ein: das Attentat auf Generalbundesanwalt Siegfried Buback. Dessen Sohn, Prof. Dr. Michael Buback, sprach gestern in der Volkshochschule Weiden auf Einladung des Freundeskreises der Evangelischen Akademie Tutzing. (gb)