Der Fall Mike Fiedler

Im Februar dieses Jahres starb der in Amberg sehr bekannte Musiker Mike Fiedler. Er hatte einen seltenen Rückenmarkskrebs. Schon vor seinem Tod beschäftigte die Familie nur diese eine Frage: Könnte Mike noch länger leben, wenn der Tumor früher erkannt und behandelt worden wäre? Verhandelt wurde der Fall gegen einen Neurologen im Februar. Zu einer Entscheidung oder einem Urteil ist es am Amberger Landgericht aber nicht gekommen, weil Mike noch vor der Urteilsverkündung verstorben war. Heute wurde der Prozess fortgesetzt. (tb)