Oberpfalz TV

Der „Kalte Baum“ schwächelt

Der Kalte Baum in Vohenstrauß schwächelt und das bereits seit knapp fünf Jahren. Seit der Pflanzung dieses Baumes ranken sich so einige Sagen um ihn. Schuld am Zustand seien laut Gartenfachberaterin Claudia Saller nicht nur das stolze Alter von 350 Jahren sondern auch das veränderte und extremere Klima. Ende März sollen Baumsteiger jetzt den Kalten Baum näher untersuchen. (sd)

Neue Videos