„Der schwarze Abt“

Die Theatergruppe EIGENart hat jetzt den Kriminalroman „Der schwarze Abt“ von Edgar Wallace auf die Bühne gebracht. Spielort für das Gastspiel war die Ägidienkirche zu Thumsenreuth, die wurde dazu kurzerhand in einen englischen Landsitz verwandelt. Im Mittelpunkt des Stücks stehen Lady Margaret Chelford und ihr Bruder Harry, der verheiratet werden soll. Doch der ist nicht auf Braut-, sondern auf Schatzsuche.

Im Herbst 2014 haben sich Theaterbegeisterte und ehemalige Theaterschüler der Realschule Obertraubling zusammengeschlossen und EIGENart gegründet.

(sd/Videoreporter: Peter Nickl)