Oberpfalz TV

„Der verschollene Hausmeister“ wird im „Fluchthaus“ in Weiden gesucht

Düster, gruselig und mysteriös – von der virtuellen Welt in die Realität – aus dem Computer in alte Kellerräume in Weiden. Sogenannte „Escape Games“ erfreuen sich bei Computerspielern großer Beliebtheit. Dabei müssen vielfältige Rätsel gelöst werden, um den Ausgang aus Räumen zu finden. Diese Spiele werden immer öfter auch in die Realität übertragen. In großen Städten bereits stärker verbreitet, gibt es jetzt auch in Weiden ein solches „Live Escape Game“.

Es ist das Rätsel „Der verschollene Hausmeister“, das gelöst werden muss. Dieser ist, seitdem das alte Postamt in Weiden geschlossen wurde, auf mysteriöse Art und Weise verschollen. Innerhalb von 60 Minuten müssen die Besucher im „Fluchthaus“ das Rätsel lösen.

Ein Besuch im „Fluchthaus“ ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Kontaktdaten finden sie im Internet auf www.fluchthaus.de! (kh)

Neue Videos