„Die Erfolgsgeschichte von sheepworld“

Kleine Augen, flauschig und entstanden aus Zeichnungen – so kann die Erfolgsformel von Sheepworld beschrieben werden. Angefangen hat alles mit Zeichnungen auf einem Lateinordner. Mittlerweile ist aus dem anfänglichen Hersteller von Postkarten ein Großunternehmen geworden, das seinen Sitz in Ursensollen im Landkreis Amberg-Sulzbach hat.

 

Postkarten sind inzwischen nur ein kleiner Teil der großen Produktpalette der Sheepworld AG. Einen Teil davon sowie die Entwicklung zu einem erfolgreichen Unternehmen kann nun in einer Ausstellung im Kultur-Schloss Theuern betrachtet werden. Der Titel der Ausstellung passt dabei wie die berühmte Faust aufs Auge: „Die Erfolgsgeschichte von Sheepworld“. (kh)