Die große Welt im Kleinen

Puppenstuben statt Knöpfe. Die neue eröffnete Sonderausstellung im deutschen Knopfmuseum in Bärnau trägt den Namen „Die große Welt im Kleinen“. Zu sehen sind Kaufläden und Puppenstuben aus vergangener Zeit. Das Besondere: Alle Exponate stammen von Inge Aures, der Vizepräsidentin des Bayerischen Landtags. Schon seit Kindheitstagen geht sie dieser Sammelleidenschaft zusammen mit ihrer Schwester Liane Weber nach. (ms)