Die Zukunft der Oberpfälzer Teichwirtschaft

Mehr als 14.000 Teiche und Weiher gibt es hier bei uns in der Oberpfalz. Sie prägen das Landschaftsbild und gehören zu unserer Kultur. Genauso wie die Bewirtschaftung dieser Teiche. Für die Teichwirte sind sie eine dauerhafte Einkommensquelle und die Bevölkerung kann mit gesundem Frischfisch versorgt werden. Die Fischzucht stärkt also die Identität der Oberpfalz. Und damit das auch so bleibt, tagte heute der Bezirksausschuss der Oberpfalz in Wöllershof in Störnstein. (bg)