Oberpfalz TV

Dietrich Bonhoeffers Leben auf der Bühne

Er war ein bedeutender Theologe und Widerstandskämpfer und wurde über Deutschlands Grenzen hinaus berühmt: Dietrich Bonhoeffer. Der Märtyrer wurde vor 70 Jahren im damaligen Konzentrationslager Flossenbürg umgebracht. Der oberpfälzer Autor Bernhard Setzwein bringt das Leben von Dietrich Bonhoeffer in der Gedenkstätte in Flossenbürg auf die Bühne, gemeinsam mit dem Landestheater Oberpfalz. „Später Besuch – Dietrich Bonhoeffer redivius“ beleuchtet die Person hinter dem berühmten Märtyrer.

Karten für das Stück gibt es ab sofort bei der Ticketbörse Oberpfalz, bei der Regionalbibliothek Weiden oder im Ticketbüro Leuchtenberg. Die genauen Aufführungstermine finden Sie auf der Homepage des LTO, www.landestheater-oberpfalz.de.

(aw)

Neue Videos