Diskussion um Festplaz

Getreu dem Motto, es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem, ging gestern eine Stadtratssitzung in Weiden über die Bühne. Gewürzt wurde die Sitzung von zwei Ordnungsrufen an einen Stadtrat der CSU, die überwiegend für Gelächter aber auch für Empörung sorgten. Letztendlich war das zusammentreffen des Plenums ein Schaubeispiel für Diskussionskultur im bereits begonnenen OB-Wahlkampf. Dabei war der Anlass der ausufernden Diskussionen durchaus Wert, ausführlich besprochen zu werden. Ging es im Prinzip doch darum, wie viel Mitspracherecht hat der Stadtrat?